Blue Flower

Der Wunsch nach Leben mit Entspannung wird für uns Menschen immer größer. Besonders der zunehmende Stress, sowohl im Alltags- als auch im Berufsleben, lässt diesen Wunsch wachsen.

Doch was ist eigentlich Entspannung? Richtige Entspannung? Wenn man Edmund Jacobsen, dem Begründer der Progressiven Muskelentspannung (PM), heute noch fragen könnte, so würde er in etwas wie folgt antworten: Entspannung ist das physiologische (also körperliche) Gegenteil von Erregung. Demnach ist die Entspannung im Sinne von Lockerlassen und Abschalten zu verstehen. Dieses von Jacobson verstandene Lockerlassen und Abschalten können wir Menschen lernen und auch zu jeder Zeit, in jeder Situation anwenden.

Als zertifizierter Entspannungstrainer möchte ich dabei helfen, das Lockerlassen und Abschalten zu erlernen und somit das Wohlbefinden zu stärken und die körperliche und mentale Gesundheit zu erhalten. Dazu eröffnen sich die vielfältigsten Möglichkeiten:

  • Entspannung durch Autogenes Training
  • Entspannung durch Progressive Muskelentspannung
  • Entspannung durch Fantasiereisen
  • Entspannung durch Achtsamkeitstraining
  • Entspannung durch Atemübungen

Ist unser Körper erst einmal entspannt, dann können wir auch dem Stress besser entgegen treten. Lebe mit Entspannung!